Kaninhop
 

Was ist eigentlich Kaninhop ?



Als Kaninhop bezeichnet man eine Sportart, bei der Hauskaninchen (meist Zwergkaninchen) dazu animiert werden, über eine Strecke mit Hindernissen zu springen. Die Kaninchen tragen dabei ein Geschirr (Brust- und Bauchgurt) und werden von ihren Besitzern an einer Leine geführt. Oder ohne Leine ! Die gegenwärtigen Rekordmarken für diese Disziplinen liegen bei drei Metern in der Länge und fast einem Meter in der Höhe.


Jedes Jahr gibt es einige Turniere bei denen man zeigen kann, wie gut sein Kaninchen springt. Man sollte immer daraufachten nie zu viel Ehrgeiz zu haben und nie hektisch zu werden. Das ganze überträgt sich dann auf das Tier und keine der beiden Seiten hat Spaß am Wettkampf, wobei dieser ganz groß geschrieben wird.



 
  Copyright © 2011 - 2013 by M17 Plau am See e.V.  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=